Aktionsforum Wiedereinstieg digital -- Markt der Möglichkeiten

Auf dem Markt der Möglichkeiten informieren 20 Aussteller*innen in kurzer und kompakter Form über ihre jeweiligen Unterstützungsangebote rund um den beruflichen Wiedereinstieg.

Bei jedem Eintrag finden Sie weiterführende Links oder Downloads. Die Aussteller*innen freuen sich auf Ihre Kontaktaufnahme.

Veranstalter*innen

  • Sie möchten zurück ins Berufsleben?
    Die Agentur für Arbeit München informiert und unterstützt Sie auf Ihrem Weg.

    Meist stehen viele Fragen im Raum.
    Wir, die Beauftragten für Chancengleichheit bieten Ihnen eine Anlaufstelle für alle Fragen rund um den Wiedereinstieg.  
    Themen wie Vereinbarkeit von Familie und Beruf, berufliche Qualifizierung oder Ausbildung, Digitalisierung, Altersarmut, Arbeitszeitgestaltung oder das Anfertigen einer guten Bewerbung sind einige unserer Schwerpunktthemen.

    Wir möchten Sie ermutigen, Ihre Ziele zu verfolgen und bieten Ihnen dabei unsere Unterstützung.

    Das Thema Chancengleichheit liegt uns nicht nur am Herzen, sondern es ist auch gesetzlich verankert. Deshalb stehen wir für eine gleichberechtigte Förderung von Frauen und Männern.

    Kontakt: Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt • muenchen.bca@no-spam-pleasearbeitsagentur.dehttps://www.arbeitsagentur.de/vor-ort/muenchen/startseiteDownload Flyer

  • Zurück in den Beruf? Wir unterstützen Sie individuell.
    power_m richtet sich an Personen, die nach einer Familienphase wieder ins Berufsleben einsteigen wollen. Unabhängig davon, ob Sie noch in Elternzeit sind, oder sich nach einer längeren Familienphase beruflich neu orientieren wollen. power_m unterstützt Sie kostenlos mit individuellen Coaching- und Workshop-Angeboten in Form von Online- und Präsenzangeboten sowie telefonischer Beratung.

    Wer kann teilnehmen?
    Sie leben im S-Bahn-Bereich München und sind familienbedingt mindestens 12 Monate lang keiner sozialversicherungspflichtigen Beschäftigung nachgegangen? Dann stehen Ihnen unsere umfangreichen, kostenfreien Leistungen offen.

    Kontakt: power_m Perspektive Wiedereinstieg • power-m@no-spam-pleasefrauenakademie.de oder power-m@no-spam-pleasemvhs.dehttps://www.power-m.netDownload Flyer

  • Als städtische Gleichstellungsstelle für Frauen treten wir ein für Frauenrechte und Geschlechtergerechtigkeit. Unsere Aufgabe ist es, auf die Gleichstellung von Frauen und Männern in Beruf, Familie und Gesellschaft hinzuwirken. Hierfür beschäftigen wir uns mit einer Vielzahl von Themen, z.B. mit Lohngerechtigkeit, Schutz vor häuslicher Gewalt und Unterstützung von Alleinerziehenden.

    Ein besonderes Anliegen sind für uns die Berufstätigkeit von Frauen und die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, denn:

    Ökonomische Unabhängigkeit ist der Schlüssel für ein selbstbestimmtes Leben!

    Kontakt: Gleichstellungsstelle für Frauen • gst@no-spam-pleasemuenchen.dehttps://www.muenchen.de/gst

Netzwerkpartner*innen

  • amiga ist die zentrale Anlaufstelle für internationale Fachkräfte, Absolvent:innen und Studierende, die ihre berufliche Zukunft in München gestalten wollen. Als kommunales Projekt unterstützt amiga Talente aus aller Welt mit einem umfassenden Beratungs- und Veranstaltungsangebot – Hand in Hand mit starken Partner:innen aus den Bereichen Bildung, Arbeit und Wirtschaft.

    Wir sind ein multikulturelles und interdisziplinäres Team und unterstützen Sie bei der Entwicklung von beruflichen Perspektiven für den Karriere-Einstieg in München!

    Kontakt: amiga -- Career Center for Internationals • info@no-spam-pleaseamiga-muenchen.dehttps://www.amiga-muenchen.deDownload Flyer

  • Ausbildung/Weiterbildung: "Pädagogische Fachkraft für Grundschulkindbetreuung" (mit staatlichem Lehrplan und zentraler Abschlussprüfung) ab September 2021

    Zielgruppe: Interessent:innen mit Mittlerem Bildungsabschluss und einem Berufs- oder Studienabschluss, Deutschniveau mindestens B2

    Dauer: 2 Jahre (1 Schuljahr, mit Bildungsgutschein finanzierbar, anschließend ein vergütetes Anerkennungsjahr

    Anbieter: Fachschule für Grundschulbetreuung der A. Schulschwestern v.U.L.Frau

    Ansprechpartnerin: Sr. M. Gisela Hörmann (Schulleitung)

    Informationsveranstaltung zu dieser Ausbildung
    Mittwoch, 16.06.21 von 16 bis 17 Uhr, Mariahilfplatz 14, 81541 München
    Anmeldung tel.: 089 62 17 93-112 oder per Email an: fachschule@no-spam-pleasegskids.schulschwestern.de
    Einladung als Download

    Kontakt: Fachakademie für Sozialpädagogik & Fachschule für Grundschulkindbetreuung der A. Schulschwestern v.U.L.Frau • fachschule@no-spam-pleasegskids.schulschwestern.dehttps://kurzelinks.de/PFG Download Flyer

  • Das Projekt FiBS fördert Migrantinnen, die sich auf dem Münchner Arbeitsmarkt eine berufliche Perspektive aufbauen wollen. Die Angebote sind so konzipiert, dass sie für Mütter gut zugänglich sind. Dies bezieht sich sowohl auf die Unterrichtszeiten als auch auf die Qualifizierungsziele, die auch eine Berufstätigkeit in Teilzeit ermöglichen.

    Zu den Angeboten gehören: Berufliche Beratung zur Berufswegplanung, Kurse zur Beruflichen Neuorientierung, Vorbereitung auf den Mittelschulabschluss, Qualifizierung zur Buchhaltungsfachkraft und Vorbereitungslehrgang zur "Staatlich anerkannten Hauswirtschafterin"

    Kontakt: FiBS -- Frauen in Beruf und Schule • fibs@no-spam-pleaseinitiativgruppe.dehttps://berufliche-bildung.initiativgruppe.de/berufliche-bildung/fibs-berufliche-beratung-und-qualifizierung/information.htmlDownload Flyer

  • Die FOM Hochschule ist die größte Präsenzhochschule Deutschlands - und spezialisiert auf berufsbegleitende Bachelor-und Master-Studiengänge. Sie bietet Berufstätigen und Auszubildenden, die sich neben dem Beruf weiter qualifizieren und für Management- und Führungsaufgaben vorbereiten wollen, attraktive Vorteile.

    Studienangebot am FOM Hochschulzentrum München (Auswahl): Business Administration (MBA), International Management (B.A.), Wirtschaftspsychologie (M.Sc.), Soziale Arbeit (M.A.)

    Kontakt: FOM Hochschule • Hochschulzentrum München • studienberatung@no-spam-pleasefom.dehttps://www.fom.deDownload Flyer "Bachlor"Download Flyer "Master"

  • Die Frauen-Computer-Schule AG ist ein Lernort für das persönliche und berufliche Weiterkommen. Die Mitarbeiterinnen und Referentinnen der Frauen-Computer-Schule stehen Frauen und Männern zur Seite, die Unterstützung bei den Themen Beruf, Karriere, Weiterbildung und Umgang mit dem Computer benötigen –- wir sind immer dabei, wenn es um Einstieg, Aufstieg, Umstieg oder Wiedereinstieg geht.

    Für eine optimale Lernatmosphäre sorgen freundliche Räume für Präsenzunterricht, ein professioneller Rahmen für moderierte Web-Seminare sowie motivierte und fachlich wie pädagogisch kompetente Referentinnen. Mit dem richtigen Zusammenspiel von Theorie, Praxis und Übung wird der Grundstock für ein gefestigtes und praxisorientiertes Wissen gelegt und ein Rahmen geschaffen, in dem jede Frage erlaubt ist, denn "dumme Fragen" gibt es nicht.

    Kontakt: Frauen-Computer-Schule AG • info@no-spam-pleasefcs-m.dehttps://www.fcs-m.deDownload Flyer

  • Sie haben einen Minijob oder eine Teilzeitstelle und wollen einen dauerhaften, qualifizierten und besser bezahlten Job!

    Wir unterstützen Sie mit Einzelberatung / Jobcoaching, durch Infos und Vermittlung von Kontakten.

    Gemeinsam mit Ihnen erfassen wir Ihre gegenwärtige Situation; Sie legen fest, was Sie erreichen wollen, wie Sie sich Ihre berufliche Zukunft vorstellen. Dazu entwickeln wir die einzelnen Schritte.

    Zudem erarbeiten wir Ihr Kompetenzprofil und klären, wo und wie Sie Ihr Wissen und Können auf dem Arbeitsmarkt einsetzen können.

    Wir unterstützen Sie bei der Entwicklung Ihrer Bewerbungsunterlagen, trainieren Bewerbungsgespräche und unterstützen Sie bis zur Zielerreichung.

    Kontakt: Frau und Beruf GmbH • Evdokia.Hatzielftheriadi@no-spam-pleasefrau-und-beruf.nethttp://www.frau-und-beruf.netDownload FlyerDownload Weitere Informationen

  • Die Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt (BCA), Christin Wagner, berät  und unterstützen das Jobcenter München in Fragen der Chancengleichheit von Frauen und Männern auf dem Arbeitsmarkt.

    Sie initiiert und begleitet Projekte, die Ungleichheit entgegenwirken und der besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf beider Geschlechter dienen.

    Sie regt Projekte für Frauen und Erziehende / Alleinerziehende an. Dazu betreibt sie  intensive Netzwerkarbeit mit den Partnern vor Ort.

    Besonderes Anliegen sind ihr die Verbesserung der Vermittlungs- und Eingliederungschancen von Frauen und Alleinerziehenden durch (Teilzeit-)Berufsausbildung, Fortbildung und Qualifizierung.

    Kontakt: Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt (BCA) • Jobcenter-Muenchen.BCA@no-spam-pleasejobcenter-ge.dehttp://muenchen-jobcenter.de/informationen/chancengleichheit/

  • Sie sind Berufsrückkehrerin oder wollen als Quereinsteigerin im Büro neu durchstarten? Dann sind Sie bei JOBFIT fürs Office genau richtig!
    JOBFIT fürs Office bietet Fachqualifizierung zur Vorbereitung auf eine Bürotätigkeit, Beratung und Unterstützung auf Ihrem Weg zurück in den Job und ein betriebliches Praktikum zur Vertiefung der neu erworbenen Kompetenzen.
    Der Unterricht findet im blended learning Format statt. Sie bereiten sich dabei schon während der Weiterbildung optimal auf die digitalen Anforderungen im modernen Office-Management vor. JOBFIT fürs Office wird durch das Münchner Beschäftigungs- und Qualifizierungsprogramm (MBQ) gefördert und gehört zum Verbundprojekt Perspektive Arbeit.

    Kontakt: JOBFIT fürs Office (Projektverbund Frau und Beruf GmbH undFrauen-Computer-Schule AG) • sonja.brunke@no-spam-pleasefrau-und-beruf.nethttps://www.jobfit-fuers-office.deDownload Flyer

  • mona lea ist eine berufliche und sprachliche Qualifizierung, die Migrantinnen mit Deutschkenntnissen (ab A2) die Möglichkeit bietet, sich beruflich und sprachlich zu qualifizieren. Der zwölfmonatige Lehrgang bietet Qualifizierungsbausteine in den Berufsfeldern Büromanagement, Gesundheits- und Krankenpflege, Verkauf, Empfang sowie Kinderpflege, Deutsch für den Arbeitsplatz und intensive Vorbereitung auf die Goethe-Zertifikatsprüfungen B1, B2 und C1. Kinder werden im eigenen Kinderhaus betreut.

    Kontakt: mona lea • monalea-Aufnahmemanagement@no-spam-pleasemvhs.dehttps://mvhs.de/monaleaDownload Flyer

  • Die MOVE!-Servicestelle unterstützt Frauen in und um München in allen Phasen der Planung und Entwicklung ihres beruflichen Erfolgs mit Mentoring, Expertinnengespräche und Workshops zu beruflichen Themen.

    Die MOVE! Servicestelle der Frauenakademie München unterstützt Sie auf Ihrem beruflichen Weg.
    Z.B. bei Jobsuche und Netzwerken, Neuorientierung und Profilschärfung, auch für Selbständige (mind. 2 Jahre), Bewerbungsprozesse, vom Lebenslauf bis zur Gehaltsverhandlung, Entscheidungen in der beruflichen Entwicklung und Karriereplanung und Aufstieg in eine verantwortungsvolle Position.

    Gerne beraten wir Sie individuell zu unseren Angeboten und Möglichkeiten.

    Kontakt: MOVE! – Servicestelle in der Frauenakademie München • info@no-spam-pleasefrauenakademie-move.dehttps://www.frauenakademie-move.deDownload Flyer

  • Seit 1988 ist das münchner frauenforum eine öffentliche Einrichtung für Frauen*.

    Im mff erhalten Sie schnelle und unbürokratische Unterstützung durch erfahrene Fachfrauen* zu bezahlbaren und sozialverträglichen Preisen, u.a. Business Coaching, Mediation, Rechtsinformation, Workshops zur beruflichen und persönlichen (Weiter-) Entwicklung, Kommunikation, Konfliktmanagement, Finanzen, Gesundheitsthemen.

    Wir begleiten Sie professionell und couragiert in Ihren beruflichen und persönlichen Neu- bzw. Umorientierungsphasen!

    Kontakt: münchner frauenforum • info@no-spam-pleasemuenchner-frauenforum.dehttps://muenchner-frauenforum.deDownload Flyer

  • Neuer Start ist ein 11-wöchiges Orientierungsseminar für Frauen, die nach einer (Familien-) Auszeit in die Berufstätigkeit zurückkehren oder sich neu orientieren möchten. Der Kurs ist offen für alle, die neue berufliche Perspektiven entwickeln wollen, sich Zeit gönnen möchten, um nachhaltige Lösungen für sich zu finden, sich den Austausch mit Frauen in ähnlicher Situation wünschen, ihre Lebenssituation selbstbestimmt gestalten möchten, sich ihrer Fähigkeiten und Stärken versichern wollen, sich Begleitung und Unterstützung wünschen und sich erproben und Neues wagen wollen.

    Sie suchen Unterstützung bei Ihrem Neuen Start? Sie möchten herausfinden, ob das Seminar zu Ihnen passt? Melden Sie sich gern!

    Kontakt: Verein für Fraueninteressen e.V. • NeuerStart@no-spam-pleaseFraueninteressen.dehttp://www.neuer-start-muenchen.deDownload Flyer

  • Wenn Sie sich selbstständig machen und Ihre Existenzgründung umfassend vorbereiten möchten, dann sind Sie bei guide genau richtig! Hier bekommen Sie neben Gründungswissen und Feedback auf Augenhöhe Inspiration, Motivation und praktische Tipps von Mitgründerinnen und Expertinnen.

    Unsere Angebote sind speziell auf die Bedürfnisse von gründungsinteressierten Um- und Wiedereinsteigerinnen zugeschnitten. Wir bieten Ihnen Workshops, Gruppencoaching, Netzwerktreffen sowie Gründungsberatung on- und offline.

    Kontakt: Servicestelle guide • Unterstützung für Existenzgründerinnen • willkommen@no-spam-pleaseguide-muenchen.dehttps://www.guide-muenchen.deDownload Flyer

  • Sie haben Ihren Berufs- oder Studienabschluss im Ausland erworben und möchten in Ihrem Beruf in Deutschland arbeiten? Sie möchten wissen, ob die Anerkennung Ihres Abschlusses möglich oder notwendig ist?

    Unser Beratungsangebot: Beratung zu Anerkennungsmöglichkeiten, Information über die zuständige Anerkennungsstelle, Unterstützung bei der Antragstellung, Begleitung beim Anerkennungsverfahren, weiterführende Beratung.

    Um Sie individuell beraten zu können, benötigen wir vorab einige Informationen zu Ihnen und ihrer Qualifikation: Füllen Sie das Beratungsformular aus und senden es als Anhang per E-Mail an die Servicestelle.

    Kontakt: Servicestelle zur Erschließung ausländischer Qualifikationen • servicestelle-anerkennung.soz@no-spam-pleasemuenchen.dehttps://www.muenchen.de/anerkennungsberatung

  • TuSch ist eine Kontakt-, Informations- und Beratungsstelle für Frauen, Eltern und Paare vor, während und nach Trennung und Scheidung/Aufhebung der Lebenspartnerschaft.

    Unsere Angebote für Frauen:

    • Einzelberatung bei emotionalen, sozialen, wirtschaftlichen Fragen und Problemen
    • Einzelberatung bei juristischen und steuerrechtlichen Fragen
    • offene Gesprächskreise, Selbsthilfegruppen und themenzentrierte Gruppen
    • Vorträge und Workshops

    Unsere Angebote für Eltern/Paare:

    • Elternberatung/Umgangsberatung und Beratung nach Münchner Modell
    • Mediation

    Kontakt: TuSch - Trennung und Scheidung - Frauen für Frauen • tusch@no-spam-pleasetusch.infohttps://tusch.infoDownload Flyer BeratungDownload Flyer Mediation

  • Wir bieten Ihnen Unterstützung bei folgenden Fragen:

    Welche Berufsfelder gibt es? Welcher Beruf passt zu mir? Welche Ausbildung oder welches Studium brauche ich für den angestrebten Beruf?
    Wie kann ich meinen Berufsweg gestalten? Welche Alternativen gibt es zu meinem erlernten Beruf? Wie kann ich mich beruflich neu orientieren? Gibt es Unterstützungsmöglichkeiten dafür?
    Wie kann ich nach einer beruflichen Pause (z.B. Familienzeit, Auslandsaufenthalt, Krankheit, Arbeitslosigkeit) wieder ins Berufsleben zurückfinden?
    Wie finde ich heraus, welche Kompetenzen und Stärken ich mitbringe?

    Unsere Beratung ist kostenfrei!

    Kontakt: Weiterbildungsberatung der Landeshauptstadt München • bildungsberatung@no-spam-pleasemuenchen.dehttps://www.pi-muenchen.de/profil/wir-ueber-uns/fachbereiche/fachbereich-bildungsberatung/bereich-beratung-schule-beruf-weiterbildung/weiterbildungsberatung/Download Flyer

  • Wir bieten eine flexible Notfall-Kinderbetreuung für Eltern, die sich wegen beruflicher Verpflichtungen nicht selbst zuhause um ihr erkranktes Kind kümmern können.

    Kurzfristig und unbürokratisch vermitteln wir erfahrene ehrenamtliche Helferinnen, die das kranke Kind in der elterlichen Wohnung betreuen und pflegen, damit es im vertrauten Umfeld in Ruhe genesen kann.  

    Aufgrund der durch das anhaltenden Pandemiegeschehen verursachten besonderen Belastungen für Familien, übernehmen unsere Ehrenamtlichen als Corona-Notdienst auch Betreuungseinsätze bei gesunden Kindern!

    Kontakt: Zu Hause Gesund Werden -- Häuslicher Betreuungsdienst für kranke und genesende Kinder • info@no-spam-pleasezhgw.dehttps://www.zu-hause-gesund-werden.deDownload Flyer

Gefördert durch